Datendisplay Systeme





Funktionen im Überblick

  • Anzeige vieler nützlicher Daten

  • Anzeige der Maximalwerte

  • Zu den einzelnen Maximalwerten Umgebungsdaten anzeigen
  • Zeitmessung (0-100, 100-200, 200-250)

  • Anzeige vieler Werte als Zeitdiagramm

  • Fehlerspeicher lesen (8 DTCs)
  • Fehlerspeicher löschen
  • OEM oder externe Abgasklappe steuern per MFL
  • Korrektur der Fahrzeuggeschwindigkeit
  • Aktivierung der Schubabschaltung (Sound Tuning) per MFL 
  • Displaysteuerung per Touch und per MFL
  • Startmenü einstellbar
  • Korrektur der angezeigten Fahrzeugleistung
  • Schaltblitz für jeden Gang konfigurierbar

  • Diagramm Aufzeichnungsfunktion für 25 Sekunden

  • Temperaturüberwachung mit Alarmfunktion
  • Für Temperaturen minimal/maximal Werte einstellbar
  • 2 Farbdesigns (Weiß, Orange original BMW)

  • Automatischer Wechsel in das Nachtdesign

  • Automatische  Display Dimmung

  • Anschluss eines externen Öl-Temperatursensors oder Abgastemperatursensor


  • Anzeige der Getriebe oder Kühlwassertemperatur. Diese Anzeigeoption kann kodiert werden
  • Anzeige von Motoröltemperatur, Ladeluft und Abgastemperatur
  • Anzeige von Geschwindigkeit, Drehzahl und Ladedruck
  • Anzeige des Drehmoments sowie die Leistung
  • In der Progressbar wird der Ladedruck bzw. Drehmoment angezeigt.
  • Ansteuerung der Abgasklappe (auch per MFL)
  • Statusanzeige der Abgasklappe (Auto, open close) 
  • Anzeige der Temperatur von Abgas, Ladeluft/Ansaugluft, Öl und Wassertemperatur
  • Anzeige des Schaltblitzes. Die Enddrehzahl ist für jeden Gang einzeln konfigurierbar (Nur Automatik)
  • Anzeige der Maximalwerte
  • Zu den Maximalwerten können die Details angezeigt werden. Zum Beispiel sie wollen wissen, bei welcher Drehzahl die maximale Leistung erreicht wird und wie hoch der der Ladedruck dabei war. 
  • Raildruck, Abgasdruck vor DPF und Temperatur vor DPF nur bei Diesel
  • Öldruck nur bei N13, N20, N55, B48, B58, S55 Motoren
  • Zeitmessung 0-100, 100-200 und 200-250 Km/h
  • Übersicht vieler Signale in einem Screen
  • Anzeige der Abgas-, Wasser, Motoröl- so wie die Ladeluft/Ansauglufttemperatur
  • Anzeige Ladedruck
  • Min/Max Grenzen für jeweilige Temperatur konfigurierbar. Bei unterschreiten bzw. überschreiten färben sich die Balken blau bzw rot.
  • Alarm bei überschreiten der Temperaturwerte konfigurierbar. Beim aktiven Alarm öffnet sich das Menü automatisch
  • Beim Überschreiten der Werte werden Umgebungsdaten wie Ladedruck, Geschwindigkeit, Drehzahl usw. abgelegt und können später gesichtet werden.
  • Ansteuerung der Abgasklappe (Auch im Dash Screen oder per MFL möglich)
  • Fehlerspeicher lesen. Es werden bis zu 8 Fehlerspeicher angezeigt.
  • Fehlerspeicher löschen
  • Freigabe der Diagnoseschnittstelle für den Service
  • Nachtdesign zulassen
  • Startmenü festlegen
  • Anpassung der Fahrzeuggeschwindigkeit an GPS
  • Anpassung der angezeigten Fahrzeugleistung (Für Fahrzeuge mit einer Kennfeldoptimierung)
  • 8 Diagramme mit Aufzeichnungsfunktion
  • Pro Diagramm werden 3 Messwerte angezeigt
  • Die Aufzeichnung startet mit einer Gaspedalstellung von 90% und stoppt automatisch nach 25s
  • Nach der Messung kann im Diagrammbereich der Verlauf  und im Anzeigebereich (Leiste oben und unten) die Maximalwerte abgelesen werden
  • Diagramm Power: Leistung, Drehmoment und Ladedruck
  • Diagramm Engine: Kühlwassertemperatur, Getriebetemperatur und Motoröltemperatur
  • Diagramm Injection: Einspritzmenge, Leistung und Ladelufttemperatur
  • Diagramm Temperatur vor DPF, vor Kat und Ladelufttemperatur
  • Diagramm Lambda: Lambda, Zündwinkel und Leistung (Nur Benziner)
  • Diagramm Diesel: Druck vor DPF, DPF Druckdifferenz und Raildruck (Nur Diesel)
  • Diagramm Air: Luftmasse, Lambda und Leistung
  • Diagramm Oil: Öldruck (nur N13, N20, N55, B48, B58, S55 Motoren), Getriebe und Motoröl Temperatur